60 Jahre Lebenshilfe

Anlässlich des Jubiläumsjahres „60 Jahre Lebenshilfe“ wurde auf Youtube ein Musikvideo veröffentlicht, welches auf mitreißende Art die Ziele und Träume der Lebenshilfe klarmacht: Wir möchten, dass die Menschen gleichberechtigt und mit Stolz und Selbstbewusstsein verschieden sein können!

Musikvideos „Hey, Welt!“  https://youtu.be/CMWtY-Gs-ek

Kooperation mit dem E-Center Zerbst

Erstes Dart Turnier in der Lebenshilfe Roßlau e. V.

Am Freitag, den 09.02.2018 fand in unserer Werkstatt das erste Dart Turnier statt. Alle Teilnehmer aus den Reihen unserer betreuten Mitarbeiter haben sich sehr gut darauf vorbereitet und fleißig geübt. In den vergangenen Wochen fanden die Vorentscheide statt, aus denen die Finalisten hervogingen. Nun war es endlich soweit, das Finale war da und die sechzehn Dartspieler kämpften um einen Platz auf dem Treppchen. Bei einer tollen Siegerehrung mit Musikbegleitung wurden die Gewinner mit Medaillen und einem Pokal geehrt. Die Zuschauer feuerten begeistert an und alle hatten einen großen Spaß. Nach diesem gelungenen Freitagnachmittag gingen alle glücklich in das wohlverdiente Wochenende. 

                                                                 

Winterspiele 2018

Endlich war es wieder soweit, am Donnerstag, den 01.02.2018 fuhren wir gut gelaunt nach Friedrichsbrunn zu den Winterspielen. Bei der Ankunft sahen wir schon, dass diesmal die Spiele ohne Schnee stattfinden werden. Trotzdem waren die verschiedenen Spiele gut organisiert. Dazu zählen zum Beispiel Schneeballzielwurf, Eisstockschießen, Kegeln, Rodeln in der Turnhalle und natürlich wieder die Winterspaßolympiade u.a. mit Biathlon und Eiszapfenkegeln. Alle Teilnehmer bekamen zum Schluss eine Urkunde und unsere Janine gewann sogar in der Disziplin Schneeballzielwurf eine Goldmedaille in ihrer Altersgruppe. Die Freude war riesig. Die Teilnahme an den diesjährigen Winterspielen hat allen sehr gut gefallen und am späten Nachmittag ging es glücklich und geschafft wieder nach Hause. 

                

Spendenübergabe durch die Initiative „Buntes Roßlau“

Bei der Eröffnung des neuen Wohnhauses „Haus Schladdenbohm“ wurde der Lebenshilfe Roßlau e. V. eine Spende in Höhe von 400 Euro von der Initiative „Buntes Roßlau“ überreicht. Diese wird auch direkt für die Entstehung einer Holzwerkstatt des Ambulant Betreuten Wohnens eingesetzt. Zu Stande gekommen ist der Betrag bei dem Familienfest  „Roßlau rockt für Vielfalt und Toleranz, jetzt erst Recht“, bei dem auch eine Betreuerin und Bewohner des ABW mit einem Stand vertreten waren. Die Betreuten der Lebenshilfe Roßlau e. V. freuen sich nun auf viele kreative Stunden und können es kaum erwarten, bis die ersten Holzspäne fallen. 

                                                         

Feierliche Eröffnung des Hauses „Schladdenbohm“

Am Freitag, den 22.09.2017, konnte nach Abschluss der Baumaßnahmen unser neues Wohnhaus „Haus Schladdenbohm“ eröffnet werden. Nach einer Eröffnungsrede des Vereinsvorsitzenden Wolfgang Rieck, erfolgte ein Auftritt der Trommelgruppe „Living Drums“ der Lebenshilfe Roßlau und ein Handpuppen-Auftritt einiger Bewohner. Anschließend konnten die Büroräume des Ambulant Betreuten Wohnens (ABW) sowie die Wohnung von einen der zwei Bewohner besichtigt werden. Ein kleiner Imbiss und Musik rundeten diesen gelungenen Nachmittag ab. 

             

Spiel, Spaß und Fitness

Über 200 betreute Mitarbeiter nahmen am 19.05.2017 an dem ersten Sport- und Gesundheitstag der Lebenshilfe Roßlau e. V. teil. In der Anhalt-Arena (Dessau) wurde an 18 Stationen ein abwechslungsreiches Programm geboten. Nach einer gemeinsamen Aufwärmung konnte sich den verschiedenen Disziplinen, wie beispielweise Torwandschießen, Zielwurf, Streicholz-Weitwurf und einem Slalom-Parcours, gewidmet werden. Auch bei der Frage, wieviel Liegestütze und Kniebeugen geschafft werden, konnten die sportlichen Fähigkeiten unter Beweis gestellt werden. Der gesundheitliche Aspekt kam durch das Herstellen leckerer Smoothies, einem Zucker-Quiz und der Verkostung gesunder Snacks zum Tragen. Zudem konnten, dank der Unterstützung der KKH und des DRK, beim Anlegen einer Rausch-Brille die Auswirkung von Alkoholkonsum erfahren und die einfache Wundversorgung geübt werden. Beim Spielmobil wurden eifrig verschiedene Sportgeräte und Spiele erprobt. Da bei uns der Teamgeist und die aktive Teilnahme jedes Einzelnen im Vordergrund stehen, war jeder ein Gewinner und hat bei einer würdigen und euphorischen Siegerehrung eine Medaille erhalten.

    

Ein gemeinsames Fußballspiel sowie die Möglichkeit des ausgelassenen Tanzens rundeten den erlebnisreichen Tag ab, welcher ein großer Erfolg war und allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben wird. An dieser Stelle wollen wir uns nochmal ganz herzlich bei allen Beteiligten und Unterstützern bedanken!

           

 

3. Projekttag mit dem Bildungszentrum Dessau

Unter dem Motto „von der Frucht zum Saft“ kamen im März 2017  die Ergotherapeuten des Bildungszentrums und betreute Mitarbeiter der Lebenshilfe Roßlau e.V. zusammen. 

      

Dabei gab es mehrere Stationsbetriebe, in denen unter anderem das Erkennen, die Entwicklung und der Transport von verschiedenen Obstsorten thematisiert wurden. 

            

Gekoppelt wurden alle Elemente mit sportlichen Einheiten, wobei es zum Ende der ideenreichen  und sehr gelungenen Veranstaltung eine Medaille für alle Teilnehmer gab.

Es war wieder einmal eine sehr schöne Zeit. Danke!

Advent, Advent...

Einstimmen auf die Weihnachtszeit konnten wir uns auch in diesem Jahr wieder mit den Vorbereitungen für den Adventsmarkt im Kornhaus und im Jugendwaldheim Spitzberg, an dem wir zum ersten Mal teilnehmen durften. An dieser Stelle möchten wir uns für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit unseren Verein präsentieren zu können bedanken. Anzutreffen sind wir noch einmal auf dem Roßlauer Weihnachtsmarkt am Wochenende vom dritten Advent.
Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr und wünschen allen eine schöne und vor allen Dingen besinnliche Weihnachtszeit.

               

Bowlingtunier August 2016

In diesem Jahr organisierte der Bewohnerbeirat ein Bowlingturnier für die Bewohner aller Wohnhäuser. Das Interesse war sehr groß, sodass 3 Teams um die begehrten ersten Plätze spielten.
Motivierte Teilnehmer und ein enger Zusammenhalt innerhalb der Teams ermöglichten hohe Punktzahlen unter den Siegern. 
Aufgrund der ausgelassen Stimmung untereinander, sind letztendlich alle Sieger gewesen.

Ein Wiedersehen im nächsten Jahr wurde bereits von Allen beschlossen.

                     

Sportspiele in Hoym 2016

Endlich war es wieder soweit: am 24.08.2016 fuhren wir gut gelaunt zu den diesjährigen Sportspielen nach Hoym. Es war, wie in jedem Jahr, ein fröhlicher und erfolgreicher Tag für alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Ob im Weitsprung, Weitwurf oder 60-Meter-Lauf – jeder konnte sich beweisen. Es wurden sogar mehrere Medaillen gewonnen. Am Abend ging es für die stolzen Sportler/innen glücklich und ziemlich müde wieder nach Hause. 
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr in Hoym.

      

                   

Sommerfest 2016

Dieses Jahr war es wieder soweit: Es wurde ein ausgelassenes Sommerfest am Spitzberg gefeiert. Bei vorwiegend schönem Wetter konnten alle Mitarbeiter der Werkstätten einen schönen und abwechslungsreichen Tag verbringen. Neben der Möglichkeit, zur Musik des DJ´s zu tanzen, wurde bei einer guten Verpflegung ein abwechslungsreiches Programm geboten. Ob bei einem kleinen Waldspaziergang, beim Baumscheiben sägen oder verschiedenen Geschicklichkeitsübungen – der Tag ging viel zu schnell vorüber. Ein herzlicher Dank geht an das liebe Team vom Spitzberg!

             

Rossmarkt 2016

Am 25.06.2016 war es wieder soweit...

                  

Feierliche Einweihung der WfbM Kiefernweg

Am 17.06.2016 wurde die neu gebaute Werkstatt feierlich eröffnet.

Viele staunende Gesichter gab es am Vormittag des 17.06.2016, denn an diesem Tag hatten sämtliche Werkstattmitarbeiter und zu Betreuende der Fördergruppe die Gelegenheit, die neu eröffnete Werkstatt im Kiefernweg 7 zu besichtigen. Nach einer interessanten Führung durch die Mitarbeiter der Bürogruppe, gab es für alle Teilnehmer einen kleinen Imbiss zur Stärkung. Besonders angetan waren die Besucher von der farbenfrohen Gestaltung und den neu eingerichteten Arbeitsplätzen. Abgerundet wurde der Tag durch eine Feierstunde anlässlich der Einweihung der Werkstatt mit anschließender Besichtigung, an der u. a. die Mitglieder unseres Lebenshilfevereins, Vertreter der am Bau der Werkstatt beteiligten Firmen und Geschäftspartner teilnahmen.

                     

Projekttag mit dem Bildungszentrum Dessau

2. Projekttag mit den Auszubildenden vom Fachbereich Ergotherapie des Bildungszentrums in Dessau.

Im Juni diesen Jahres fand erneut ein Zusammentreffen zwischen dem Bildungszentrum Dessau und der Lebenshilfe Roßlau e.V. statt. Einblicke erhielten dabei nicht nur die zu betreuenden Mitarbeiter in Themenbereiche wie Datum, Jahreszeiten und Uhrzeit, sondern auch die angehenden Ergotherapeutinnen bezüglich des Umgangs mit Menschen mit geistiger Behinderung. 
Beide Parteien präsentierten sich dabei sehr interessiert und genossen den Vormittag in vollen Zügen. Es wurde gegrübelt, ausprobiert und vor allem viel gelacht, denn neben den bereits angesprochenen Bildungselementen waren die individuell gestalteten sportlichen Komponenten ebenfalls belebend und eindrucksvoll.
Die Projektteilnehmer sagen Danke!!!

     

Chorfestival 2016

Am 23.04.2016 nahm der Chor der Lebenshilfe Roßlau e.V. das erste Mal an dem Chorfestival bei den Halleschen Behindertenwerkstätten e.V. teil. “Die bunten Elbeperlen” hatten dort die Möglichkeit andere Chöre kennenzulernen und mit ihnen zu musizieren. Alle hatten einen schönen und erlebnisreichen Tag, den sie noch lange in Erinnerung behalten werden.

         

Rennsteiglauf 2016

Auch dieses Jahr nahmen wir wieder mit einigen Werkstattmitarbeitern am Rennsteiglauf im Thüringen teil. Alle gaben sich wie immer große Mühe. Unser Christian erreichte bei dem 3,7 km Lauf sogar die beste Zeit. Jeder hatte viel Spaß und freut sich schon auf das nächste Jahr.