Begleitender Dienst

Im Begleitenden Dienst wird sich intensiv um die Belange aller Beschäftigten der Lebenshilfe Roßlau e. V. gekümmert. Im Detail bedeutet das:

• eine ganzheitliche Beratung der betreuten Mitarbeiter bei beruflichen, sozialen, pädagogischen und psychologischen Angelegenheiten durch Verwendung bestehender und Erschließung neuer Ressourcen und die Zusammenarbeit mit den Angehörigen als auch den gesetzlichen Betreuern

• enge Zusammenarbeit mit allen arbeitsrelevanten Vereinen, Institutionen, Ämtern und Behörden

• Beratung der Fachkräfte in pädagogischen Fragen und Unterstützung bei Erstellung und Weiterführung der Hilfeplanung

• regelmäßige Rückmeldung an die Kostenträger über den Entwicklungsverlauf der betreuten Mitarbeiter

• Organisation arbeitsbegleitender Angebote und Projekte

Darüber hinaus stellt der Begleitende Dienst die zentrale Anlaufstelle für Interessenten, Besucher, Angehörige, Behörden und gesetzliche Betreuer dar. Zudem ist er Ansprechpartner für das Aufnahmeverfahren in den Berufsbildungsbereich als auch in die Werkstatt.