Wir sind der Werkstattrat in der Lebenshilfe Roßlau.

Unsere Aufgabe  ist es für alle Werkstattmitarbeiter da zu sein.  Wir passen auf, dass man in der Werkstatt gut arbeiten kann. Zu unserer Arbeit gehört es, die Einhaltung von Gesetzen und Regeln unserer  Werkstatt durchzusetzen. Wir treffen uns einmal im Monat und sprechen über alle wichtigen Sachen die in der Werkstatt passieren. Wir sprechen über Sachen die geplant oder organisiert werden müssen. Und wir informieren alle Mitarbeiter über wichtige Veränderungen in unserer Werkstatt. Für die Mitarbeiter machen wir einmal im Monat eine Sprechstunde, in der Zeit stehen wir mit Rat und Tat bereit. Wenn man sich mal nicht traut mit uns zusprechen haben wir einen Meckerkasten der vor jedem Werkstattratstreffen von uns geleert wird. Alle Ideen oder Probleme die wir im Meckerkasten finden besprechen wir dann immer gleich. Wenn wir mal nicht weiter wissen, können wir immer unsere Vertrauensperson um Hilfe fragen.