Haus Lärchenweg

Das Haus Lärchenweg liegt werkstattnah in einem ruhigen Wohngebiet in Roßlau. Im näheren Umfeld gibt es Einkaufsmöglichkeiten, gastronomische Einrichtungen, Banken, Ärzte und Apotheken, die gut mit dem Fahrrad, mit dem Bus oder zu Fuß erreichbar sind. Die günstige Wohnlage eröffnet vielfältige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Hierzu zählen zum Beispiel Konzertbesuche in der Roßlauer Burg, Freibad oder aber auch die Teilnahme an Fest- und Sportveranstaltungen.

Das Haus Lärchenweg bietet in vier Wohngruppen mit Einzel- und Doppelzimmern 20 Bewohnern ein Zuhause. 
Jede Wohngruppe verfügt über eine Wohnküche mit Fernseher, Balkon sowie ein Bad mit Wanne und Dusche. Die Zimmer sind vollmöbliert, können aber auch individuell ausgestattet werden.

Weiterhin steht allen Bewohnern

zur Verfügung.

Im Haus Lärchenweg wohnen Menschen, die viel Hilfe und Begleitung im Alltag brauchen. Die Betreuer sind rund um die Uhr im Haus.